UrbanJet

ROHR-REINIGUNG AUF NEUEM NIVEAU

Geringes Gewicht


Mit einem geringen Gewicht eignet sich der neue UrbanJet für die meisten kompakten Vans der 3.5-t-Klasse (zum Beispiel VW Transporter, Ford Transit, Opel Movano, MB Vito etc.).
Bei 200 bar /55 l/ min lassen sich mit dem UrbanJet Leitungen mit einem Durchmesser von bis zu 350 mm reinigen.
Das neue System ist auch in einer Ausführung mit 140 bar /70 l /min erhältlich.

Mehr braucht man nicht


Der UrbanJet wird als Komplettpaket mit einem leichten 60 m MaxFlow Hochdruckschlauch* auf einer hydraulisch angetriebenen Haspel sowie 35 m Füllschlauch (NW 19, ebenfalls auf einer Haspel) geliefert.
Die Standard mitgelieferte 5-Kanal-Funkfernbedienung für den Einmann-Betrieb erlaubt das Ein- und Ausschalten der Pumpe, die Steuerung der Motor-Drehzahl und bietet eine Not-aus-Funktion.
Der vorgesehene Trockenlaufschutz kann abgeschaltet werden, um das Herausziehen des Schlauchs aus der Rohrleitung mit Hilfe des Hydrauliksystems zu ermöglichen.
Dank der verschiedenen erhältlichen Tank-Konfigurationen bietet der UrbanJet maximale Flexibilität.

*MaxFlow Hochdruckschlauch
Durch die Nutzung modernster Technik hat Rioned einen leichten Hochdruckschlauch mit besonders grossem Innendurchmesser entwickelt. Der Druckverlust im Schlauch wurde gesenkt, ohne Einfluss auf den Betriebs- oder Berstdruck
zu nehmen.

eControl+


Die neue eControl+-Bedienkonsole mit LCD-Bildschirm ermöglicht eine intuitive Bedienung der Maschine. Mit Hilfe des leicht zu bedienenden Drehknopfs finden Sie sich im übersichtlichen Menü schnell zurecht, in dem alle Maschinenfunktionen mit nur einem Klick ausgewählt werden können. Die eingebauten LEDWarnleuchten zeigen den Maschinenstatus auf einen Blick ein. Unter anderem werden hier Kontrollleuchten für den Motor, den Trockenlaufschutz, die Hydraulik, die Kühlflüssigkeit (Temperatur und Füllstand), ÖKO-Funktion und Inspektionsintervalle angezeigt. Die eControl+ befindet sich auf den mit Diesel-Motor aufgebauten Rioned-Baureihen CityJet, ProfiJet und MultiJet.

Unsere Modelle mit Benzinmotor sind mit der einfacheren eControl-Bedienkonsole mit beleuchteten Folientastschaltern jedoch ohne LCD-Anzeige ausgestattet. Ein Betriebsstundenzähler gehört serienmäßig zu allen unseren Modellen.

Fernbedienung


Mit Hilfe der RioMote Fernbedienung kann Ihr Spülgerät problemlos von einer einzelnen Person bedient werden. Unsere RioMote 5-Kanal-Fernbedienung ermöglicht die Steuerung von Hochdruckpumpe und Motor bei allen Aggregaten mit Benzinmotor. Die Dieselmotoren der entsprechenden Aggregate können mit unserer 7-Kanal-Funkfernbedienung zudem gestartet und
ausgeschaltet werden. Selbstverständlich verfügt jeder Handsender auch über einen Not-Aus-Schalter. Die RioMote-Fernbedienung zeichnet sich insbesondere durch ihre große Reichweite aus. Dank des mitgelieferten Ladegerätes haben Sie immer einen vollen Ersatzakku und sind daher immer einsatzfähig.

Technische Daten

  • Motor: Kubota V1505 Diesel (Leistung 25 kW (34 PS)
  • Rohr-DN: max. 350 mm
  • Pumpe: Rioned Speck 200 bar / 55 l/min oder 140 bar / 70l/min, Pumpenschutz: Wassermangelsichrung mit Bypass
  • Druckregler: Typ Speck, mit automatischem Bypass
  • Wasserbehälter: 2 x 300 Liter (600 l insgesamt)
  • Brennstoffbehälter: 30 l
  • Füllhaspel: 35 m - NW 19
  • Hochdruckschlauch: 60 m - NW 13 (1/2 Zoll)
  • Hochdruckhaspel: fest, hydraulischer Antrieb
  • Bedienung: Rioned eControl+ mit Warnleuchten, Betriebsstundenzähler und Wartungsintervalle
  • Funkfernbedienung: RioMote 5-kanalige Funkfernbedienung (Gasregulierung, Pumpe an-aus, Not-aus)
  • Gewicht: > 440 kg
  • Abmessungen: (LxBxH): 1305 x 1240 x 1195mm
  • Düsen: 2 x 1/2 Zoll (1x offen, 1x blind)
  • Farbe: Abdeckungen: blau, und schwarzes Metallgestell
  • Optionen und Zubehör:


7-Kanal-Funkfernbedienung

Upgrade auf 7-kanalige-Funkfernbedienung Riomote (zus. Funktionen: Starten und Stoppen des Motors)

RioPulse Pulsator
Pulsatorfunktion zur gepulsten Abgabe des Wassers

Frostschutz
Frostschutzmittel-Tank (30 l) mit Umwälz-System zum Schutz der Hochdruckpumpe

Wasserbehälter

4 x 300 Liter oder 2 x 400 Liter statt 2 x 300 Liter

Längerer HD-Schlauch
80 m - NW 13 (1/2 Zoll - MaxFlow HD-Schlauch statt 60 m

Fest eingebauter Absauginjektor
Saugeinheit zum Füllen des Tanks mit Wasser aus natürlichen Quellen

2. HD-Schlauchhaspel
Füllschlauchhaspel für Arbeiten mit dünneren Schläuchen in zweite HD-Schlauchhaspel umfonktioniert

Mechanische Freilauf-Hochdruck-Haspel

Die RioFree Freilauf HD-Haspel stellt sicher, dass die Haspel ohne jede Hydraulikreibung abgerollt werden kann.

Befüll-Leitung mit Storz C-Kupplung
Befüll-Leitung mit Storz C-Kupplung zum schnellen Befüllen des Wassertanks.

Zubehör:
Pistole mit Lanze

Link